Technologie

Signapur kann nicht mit einer herkömmlichen Polymerbeschichtung, welche lediglich auf das Glas aufgetragen wird, verglichen werden.

Signapur ist „die“ hydrophobe wasser- und schmutzabweisende Oberflächenverdedelung für Glas. Sie besteht aus Siliciumatomen aus welchem Glas ebenfalls besteht und wird nach dem Auftragen mit einer speziellen UV-Lampe belichtet.

Durch diesen Vorgang wird eine dauerhafte Verbindung mit dem Glas geschaffen und es entsteht als Oberfläche erneut Glas. Diese Glasschicht enthält nun allerdings eine sehr viel glattere Oberflächenstruktur, so dass Schmutz und Kalk wesentlich weniger Angriffsfläche geboten wird.

Ein erheblicher Vorteil gegenüber anderen Beschichtungen ist zudem, dass die Oberfläche ebenso hart ist wie die des Glases und infolgedessen ebenso widerstandsfähig.